Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Finn Liebert (l.) ist ab sofort Teil des SC Greven 09 und hört damit auch auf die Kommandos von Ahmed Ali (r.). Übrigens mal ein Lob an den Verein: Die Foto-Location hat was. Foto: SC Greven 09

Das Ding ist durch: Liebert ist nun offiziell Grevener


von Fabian Renger

(07.01.22) Jetzt ist die Sache auch wirklich safe. Seit Donnerstagabend gehört Finn Liebert auch tatsächlich dem Bezirksliga-Kader des SC Greven 09 an. Am Donnerstag wurden die letzten Formalitäten zwischen Lieberts Ex-Club Westfalia Kinderhaus und den Nullneunern geklärt. Die Grevener freuen sich. Denn mit Liebert ist ihnen durchaus ein bemerkenswerter Transfer gelungen.

Der 23-Jährige hatte nämlich bislang einen einzigen Verein: Westfalia Kinderhaus. "Er wollte gerne ein bisschen mehr spielen und sich verändern. Dann haben wir gesagt: Das machen wir ganz gerne", erklärt Grevens Sportlicher Leiter Alex Nowitzki am Freitagmittag. In dieser Saison kam Liebert in elf Ligaspielen für Kinderhaus zum Einsatz - allerdings verdeutlichen die 337 Minuten Spielzeit, dass es meistens bloß Kurzeinsätze waren. Einerseits. Andererseits stand Liebert bei Kinderhaus' letztem Spiel des Jahres in Rödinghausen in der Startelf. Der Mittelfeldspieler (Sechser, Linkes Mittelfeld) wurde also noch gebraucht beim Westfalenligisten.

"Er passt ganz gut zu uns. Er ist jung, wild und hat das Potenzial, uns auch direkt zu helfen", sieht Nowitzki in Liebert u.a. eine Art Ersatz für Felix Krasenbrink, der den Verein im Winter verlassen hat. Am Donnerstag trainierte Liebert dann auch direkt mal mit seiner neuen Mannschaft. Irgendwie passt die Verpflichtung auch aus anderen Gesichtspunkten. Schließlich kennt Liebert ja Grevens Chefcoach Marcel Pielage und dessen Co Ahmed Ali noch aus gemeinsamen Tagen in Kinderhaus.

Wenn wir Nowitzki dran haben, müssen wir ihn natürlich auch noch fragen, was es denn Neues in Sachen Trainerfrage gibt. "Wir sind in den Gesprächen", sagt der Funktionär. Heißt: Noch ist kein Nachfolger für den im Sommer scheidenden Pielage gefunden. 

Bezirksliga 12



Top-Klicker der Kreise
1Querpass: Emilie Maihs - alleine unter Männern
(881 Klicks)
2Kreisliga A2 MS: Sebastian Hübener und Felix Schröter zieht es ebenfalls zu GW Amelsbüren
(485 Klicks)
3Kreisliga B2 ST: Clemens Gude wird Trainer von Westfalia Bilk
(375 Klicks)
4Handball-MSL-Liga: Westfalia Kinderhaus - HSG Preußen/Borussia 26:24
(217 Klicks)
5Kreisliga A2 AC: Winter-Teamchecks 2023/24
(150 Klicks)
Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Oberliga Westfalen: Hannes John zieht's zum 1. FC Gievenbeck
» [mehr...] (816 Klicks)
2 Frauen-Westfalenpokal: Wacker Mecklenbeck - SVKT Minden 5:0
» [mehr...] (702 Klicks)
3 Bezirksliga 12: Niels Lautenbach und Arbnor Jashari wechseln zu Münster 08
» [mehr...] (696 Klicks)
4 Landesliga 4: Tim Witthoff sucht sein Glück beim VfL Senden
» [mehr...] (652 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Concordia Albachten holt das nächste Quartett aus Roxel
» [mehr...] (637 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    Germ. Hauenhorst 17    52:20 45  
2    SV Mauritz 06 16    60:11 43  
3    SG Sendenhorst 16    42:11 43  
4    1. FC Gievenbeck II 16    62:13 41  
5    VfL Billerbeck 17    42:18 40  

» Zur kompletten Tabelle