Suchbegriff:
  • BL 12
  • Spielplan
  • Tabelle

Bezirksliga 12

Thomas Mersch und der TuS Recke starten in die Pflichtspiel-Saison. Foto: Renger

Pokal-Doppelpack zum Pflichtspiel-Start


von Fabian Renger

(16.08.21) Doppelt hält besser. Für den TuS Recke geht's jetzt um die Wurst. Am Mittwoch (18. August) gastiert die Mannschaft von Coach Thomas Mersch im Tecklenburger Kreispokal beim A-Ligisten Brukteria Dreierwalde (Anstoß 19.30 Uhr), am kommenden Sonntag (22. August) geht's zum TuS Freckenhorst (15 Uhr) - auch nicht aus Spaß, sondern zum Westfalenpokal-Erstrunden-Match. "Wir freuen uns auf Mittwoch und Sonntag, weil es endlich wieder losgeht", scharrt Mersch bereits mit den Hufen. Endlich wieder Pflichtspiel!

Doch wie steht's um den TuS im August 2021? Böse Zungen behaupten ja, die Mannschaft habe sich massiv verschlechtert und ohne Leute wie Max Thamm, Max Stermann oder Dominik Pieper ohnehin nicht mehr viel zu bestellen. Öffnet externen Link in neuem FensterDas Thema hatten wir schon zur Genüge. Schenken wir uns das. Blicken wir lieber nach vorne. "Die Jungs ziehen gut mit, wir fühlen uns gewappnet", sagt Mersch. Und die neuen Akteure schlagen gut ein.

Zugänge treffen munter

Fünf der vergangenen sechs Tore in den Vorbereitungsspielen gingen beispielsweise auf das Konto eines Neulings. Eine Milchmädchenrechnung, zugegeben. Bei elf Neuzugängen ist das wohl wirklich nicht so sonderlich überraschend. Lennart Grewe, Nico Hebbeler, Lucas Bovenschulte, Nabilaye Bangoura, David Beckemeier - die Namen der Neuankömmlinge, die sich erfolgreich in die Torschützenliste eingetragen haben. Was dem Übungsleiter bislang aufgefallen ist: "Wir müssen in diesem Jahr etwas andere Attribute als die spielerische Überzeugung bringen." Soll bedeuten: Das Steckenpferd heißt einmal mehr mannschaftliche Geschlossenheit. Sollte in Recke aber alles andere als ein Problem sein.

Guter Abschluss der Testspiel-Serie

Dass die Mannschaft aber auch sportlich zu überzeugen weiß, zeigte sie zum Abschluss der Testserie. Den ambitionierten Steinfurter A-Ligisten SF Gellendorf vermöbelte Recke mit 4:1 und am vorigen Freitag ging's zu Borussia Münster, immerhin Landesligist. Nach einer grausigen Anfangsphase, in der alles nach einem heftigen Badegang aussah, fingen sich die Recker. "Nach 25 Minuten haben wir es richtig gut gemacht und die Jungs haben das umgesetzt, was wir gefordert haben - und zwar körperlich dagegen zu halten", lobt der Boss. Ein 0:2 holte seine Elf in letzter Minute noch auf. Gut fürs Gemüt.

Weniger gut: Auch in Recke gibt's leichte Verletzungssorgen. (sorry, wir wollten das Thema eigentlich diesmal nicht behandeln, aber nützt ja nix) Mika Wesselmann hat sich das Kreuzband gerissen, Mory Kourouma hat Knieprobleme, Mika Wolf erlitt einen Bänderriss und Vincent Brügge plagt sich mit seinem Sprunggelenk herum. Immerhin der Letztgenannte ist auf dem Weg der Besserung.

Welcher Titel darf's sein? "Am liebsten beide..."

Bleibt die Frage, welchen Titel Mersch lieber gewinnen würde: Kreis- oder Verbandspokal? "Am liebsten beide...", witzelt er. Vor Dreierwalde hat er jedenfalls  gehörigen Respekt. "Da ist es immer unangenehm zu spielen", spielt der Übungsleiter vor allem auf die Kulisse bei der Brukteria an. Testspiele, das stellt der Trainer jedenfalls fest, gab es nun genug, die hat er satt. Es muss wieder um was gehen. Denn: Ob die die Vorbereitung letztlich erfolgreich gewesen ist? "Das kann ich dir nach fünf oder sechs Spieltagen sagen." Wir kommen drauf zurück.



Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Querpass: Betrieb im FLVW geht weiter - aber nicht für alle
» [mehr...] (1.257 Klicks)
2 Querpass: 2G-Regel kommt für den Amateursport
» [mehr...] (1.165 Klicks)
3 Querpass: Und jetzt reicht plötzlich doch ein PCR-Test...
» [mehr...] (1.087 Klicks)
4 Querpass: Wachsam, aber optimistisch: Noch keine Saisonunterbrechung in Sicht
» [mehr...] (896 Klicks)
5 Bezirksliga 12: Borghorsts Trainer-Duo wird gesprengt
» [mehr...] (878 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    TuS Laer 13    36:14 33  
2    Osterwick 11    35:9 31  
3    Turo Darfeld 11    35:4 29  
4    SV Büren 2010 12    38:13 29  
5    Teuto Riesenbeck 12    34:11 29  

» Zur kompletten Tabelle