Suchbegriff:
  • KL A1
  • Spielplan
  • Tabelle

Kreisliga A1 MS

Johannes Bonkamp (l.) gehört bei BW Beelen zu den erfahrenen Spielern - auch wenn er selber noch relativ jung ist.

Beelen bleibt jung


Von Alex Eckrodt 

(02.05.21) BW Beelen setzt auf junge Spieler - deswegen passt auch der erste Neuzugang der Truppe super ins Beelener Konzept. Jan Bruhns kehrt aus der A-Jugend der Warendorfer SU zurück und verstärkt die Truppe von Trainer Stefan Bruns in der kommenden Spielzeit. In Warendorf war er Stammspieler in der A-Jugend-Landesligamannschaft und bringt mehr Spielintelligenz ins Beelener Mittelfeld. "Er ist physisch stark und wenn man in der A-Jugend-Landesliga spielt, muss man vom Kopf her auf jeden Fall schnell sein", erklärt Coach Bruns. 

Als Spieler Bruhns noch in der B-Jugend in Beelen kickte, trainierte Trainer Bruns die A-Jugend. Er hätte den Spieler gerne hochgezogen - es ging aber nicht, da die B-Jugend ihn brauchte. Bruhns zog es deswegen zur WSU. "Wir haben immer engen Kontakt zu den Beelener Jungs. Die sind auch regelmäßig hier am Fußballplatz", erklärt der Übungsleiter und ergänzt: "Er hat seine Kumpels hier bei uns und so bricht der Kontakt nie ab." So kam dann auch die Rückkehr von Bruhns ins Gespräch. "Das war Ruckzuck erledigt." Neben der Kameradschaft sieht Bruns noch einen weiteren Grund, weshalb der Verein für externe Neuzugänge mittlerweile interessanter ist: "In Beelen ist alles sehr jung und modern geworden." 

Alle bleiben dabei

Aus dem Kader der Saison 2020/21 haben zusätzlich auch noch alle Jungs ihre Zusage für die kommende Spielzeit gegeben. Außerdem führt der Verein noch Gespräche mit zwei weiteren Spielern. Bei der Suche nach Neuzugängen ist Bruns aber eine Sache besonders wichtig: "Wenn wir einen Externen holen, dann muss er uns auch verstärken." Auch ohne Neuzugänge sieht er noch immer eine Menge Potenzial in der Mannschaft. "Wir haben eine sehr junge Mannschaft mit einem Altersdurchschnitt von ungefähr 22 Jahren. Wir haben eine sehr gute Qualität", erklärt Bruns. 

Beelen spielte auch mit dem Gedanken, sich Erfahrung mit ins Boot zu holen, um die Junge Truppe zu unterstützen. "Das ist aber auch schwierig. Der Spieler muss dann auch Qualität haben", so der Coach. Er setzt daher auf die erfahrenen Kicker, die bereits im Kader sind. Zu den erfahrenen Spielern gehören zum Beispiel Patrick Neukötter, Johannes Bonkamp und Kapitän Matthias Zegota. "Es ist wichtig, dass sie am Bord bleiben und sich nicht verletzen. Sonst sind wir zu jung und teilweise zu wild", sagt Bruns und fügt an: "Wir haben in der vergangenen Saison viele gute Leistungen gezeigt, aber gute Leistungen und gewinnen ist nun mal etwas anderes." 

Viel investiert und viel Spaß gehabt

Für Trainer Stefan Bruns war die Vorsaison seiner erste Spielzeit als Cheftrainer. Zuvor war er Co-Trainer der Ersten und acht Jahre lang Jugendcoach. Auch wenn seine Premierensaison am Ende sehr kurz war, hat er einiges daraus mitgenommen. "Schon von der Intensität ist es etwas ganz anderes als in der Jugend. Es kommt mehr Feedback aus der Mannschaft, aber so soll das auch sein. Es muss mehr investiert werden, aber es trägt Früchte. Das hat riesigen Spaß gemacht", freut sich Bruns. 

In diesem Jahr hielt sich die Truppe zweieinhalb Monate lang mit Laufeinheiten fit, eine Woche vor der offiziellen Saisonannullierung setzten sie die Läufe aber bereits ein. "Nach acht Wochen Rennen fehlt irgendwann einfach die Lust", erklärt der Trainer. Wie auch bei vielen anderen Mannschaften sieht der Plan in Beelen vor, mit dem Training zu beginnen, sobald es wieder möglich ist. Einfach wieder auf dem Platz stehen, die Mitspieler sehen und endlich wieder kicken. "Wir müssen dann von null auf 100 wieder loslegen, damit wir 90 Minuten durchhalten. Wir müssen aber auch vorsichtig sein wegen Verletzungen", erklärt der Übungsleiter. Wenn es dann irgendwann wieder richtig losgeht, sieht Bruns ein großes Problem aber nicht nur in der Fitness der Spieler. "Es wird schwierig werden, den Fußball wieder mit dem Alltag zu verbinden", sagt er und ergänzt: "Da muss es wieder klick machen." 

weitere Themen



Lesetipps der Redaktion
Kreispokal: Schwerer Brocken für den TuS Recke
(432 Klicks)
Kreisliga A2 AH-COE: Wechselwünsche und Angriffspläne bei SuS Ledgen
(210 Klicks)
Querpass: Luis Sprekelmeyer ist der nächste VfL-Profi aus Brochterbeck
(342 Klicks)
Kreisliga B1 MS: Zuwachs bei der Nullneun-Reserve
(422 Klicks)
Kreisliga A Steinfurt: Birdir sagt "Bye, bye, Mesum"
(676 Klicks)

» Mehr Lesetipps

Top-Klicker der letzten 7 Tage
1 Kreisliga A1 MS: Sechs Neue und ein Coup für den BSV Ostbevern
» [mehr...] (571 Klicks)
2 Kreisliga A3 MS: Nienberge kann Steinkamp nicht mehr geheim halten
» [mehr...] (405 Klicks)
3 Kreisliga A3 MS: Havixbeck wird um's frühe Sahnehäubchen gebracht
» [mehr...] (352 Klicks)
4 Querpass: Saisonstart am 28./29. August
» [mehr...] (151 Klicks)
5 Kreisliga A2 MS: Elf neue beim TuS Hiltrup II
» [mehr...] (98 Klicks)

» Mehr Top-Klicker

Kreisliga A Münsterland

Pl. MannschaftSp. TorePkt.
1    SC Münster 08 II 19    65:11 55  
2    TGK Tecklenburg 20    81:24 51  
3    SV Bösensell 19    49:10 49  
4    Neuenkirchen II 20    71:25 46  
5    Arm. Ibbenbüren 19    63:31 45  

» Zur kompletten Tabelle

Letzte Spielberichte
SV Bösensell - SV Rinkerode 2:2
TuS Saxonia Münster - Borussia Münster III 9:1
Marathon Münster - DJK Wacker Mecklenbeck II 3:1
TSV Ostenfelde II - TSV Ostenfelde 0:6
SC Capelle - SV Rinkerode 3:4
Ems Westbevern - Warendorfer SU 1:1
Warendorfer SU II - VfL Sassenberg 2:4
Wacker Mecklenbeck - Warendorfer SU II 1:0
TuS Hiltrup II - SV Bösensell 2:2
TuS Hiltrup IV - GW Amelsbüren II 4:2
SW Havixbeck - Fortuna Schapdetten 3:3
SV Herbern II - SV Rinkerode 4:4
Concordia Albachten - GS Hohenholte 3:1
Fort. Schapdetten - Warendorfer SU II 1:0
Warendorfer SU - TSV Handorf 3:1
Fortuna Schapdetten - VfL Wolbeck II 2:2
SV Bösensell II - Centro Espanol 2:3
GW Amelsbüren II - VFL Wolbeck II 1:3
SV Concordia Albachten II - FC Nordkirchen II 1:0
SV Herbern II - SC Nienberge 2:0
VfL Wolbeck - Warendorfer SU 5:7 n.E.
BSV Ostbevern II - Westfalia Kinderhaus 0:6
TuS Ascheberg II - FC Nordkirchen II 1:2
TuS Altenberge II - SC Capelle 5:1
FC Greffen - TSV Ostenfelde 2:1
BW Beelen - SC Everswinkel 3:1
SG Selm - SC Capelle 4:0
SG Sendenhorst - FC Greffen 8:2
SC Everswinkel - SC Hoetmar 5:1
SC Gremmendorf - Centro Espanol Hiltrup 1:0
TuS Altenberge III - Eintracht Münster II 3:3
Werner SC II - ESV Münster 2:0
SV Herbern II - TuS Altenberge II 4:2
SV Rinkerode - SC Nienberge 4:3
SC Münster 08 II - SC Hoetmar 3:0
SV Ems Westbevern - TSV Handorf 0:5
BG Gimbte - RW Alverskirchen 3:2
Saxonia Münster - GW Amelsbüren 0:1
SG Dyckburg - SC Everswinkel 0:3
TSV Handorf - FC Nordkirchen 1:8
Eintracht Münster - SW Havixbeck 8:6 n.E.
BW Greven - SC Gremmendorf 2:0
Ems Westbevern - Concordia Albachten 1:0
SC Nienberge - SC Münster 08 1:2
FC Mecklenbeck - SC Reckenfeld 2:0
TuS Ascheberg - TuS Hiltrup 0:6
SC Greven 09 - BSV Roxel 7:6
Teutonia Coerde - SV Südkirchen 4:0
SV Rinkerode - GW Gelmer 2:0
TSV Ostenfelde - FC Münster 05 1:3